happy25

25 ist das neue 30 – und ich erkläre euch gerne, warum

Schwangerschaften werden verkündet wie Arbeitsplatzwechsel, und ganz plötzlich kauft sich jeder einen kleinen Hund. Ein Hund, sagen die geistig 30-Jährigen dann, hilft gegen Einsamkeit und unzuverlässige Freunde, die nicht zu den 30. Geburtstagsfeiern kommen, zum Beispiel, und können einen anders als der schon leicht mit einem Bauchansatz gesegnete Partner auch nicht verlassen. Weiterlesen auf watson.ch.

mindfucked

Columnista @ MINDFUCKED

Curabitur congue dolor sed massa feugiat, sit amet tempor orci convallis. Donec lacus magna, semper eget nisl sed, posuere pellentesque tellus. Cras mauris tellus, ultricies quis hendrerit imperdiet, faucibus non nulla. Cras ex dolor, aliquet eget enim nec, luctus congue nisi. Fusce facilisis in erat vitae cursus.

old-age-1147283_1280

Alzheimer: Wie ein Betrunkener, der nicht nach Hause findet

Ob er schnell etwas ausspucken könne, fragt mich mein 83-jähriger Grossvater, während ich gerade am anderen Ende der Küche sitze und konzentriert an meinem Buch schreibe. Ich bin gerade in der Slowakei, in einer alten Doppelhaushälfte im Stadtteil Podunajské Biskupice, der aufgrund seiner leicht dezentralen Lage entfernt mit Wien Floridsdorf vergleichbar ist und passe auf […]

unktschig

Weil Verliebte auf Fotos nicht automatisch kitschig aussehen müssen

Träumt nicht jedes Pärchen irgendwo davon, schöne Fotos von sich zu besitzen, die nicht vom betrunkenen Onkel auf der Weihnachtsfeier stammen? Fotos, auf denen die Liebe zwischen zwei Menschen so ehrlich und echt eingefangen wird, wie sie sich anfühlt? Sophie und Max sind zwei Fotografen aus Wien, die sich genau das zur Aufgabe gemacht haben. […]

mindfucked3

Mindfucked: “Warum ist er mir entfolgt, obwohl wir befreundet sind?”

Liebe Bianca! Ich bin gestern Abend mal wieder zu lange vor Instagram abgehangen. Und wie das beim Scrollen eben passiert, bin ich irgendwann auf das Profil eines Freundes, um mir seine neuesten Fotos anzusehen. Wir hatten seit etwa zwei Monaten keinen Kontakt mehr, kennen uns allerdings schon seit 2015. Damals haben wir gemeinsam im Marketing-Team […]

shruggie

Eine Hommage an das vernachlässigte ^^: warum wir dich heute mehr brauchen denn je

Als Teenager, der vor einem klobigen Windows-Rechner aufs Einwählen des Modems wartete (Help! I’m gettin’ old), kann ich mich noch gut an die Nachmittage erinnern, die ich statt draussen in Muttis Garten vor dem Computer in fragwürdigen Foren verbrachte. MSN-Emojis gab es damals zwar auch schon (kann sich jemand an die furchtbaren GIFs erinnern, die […]

mai_nachlese3

Die „Mai-Nachlese“ in ihrem Internet: endlich wieder Schwitzen beim Lesen

Don’t judge my recent optimism! Der Mai war für mich persönlich und beruflich ein wahnsinnig schöner und bereichernder Monat. Ich hatte das Gefühl, eine gute Balance zwischen Unternehmerinnen-Anxiety und Spaß gefunden zu haben, die mich in Ruhe schreiben arbeiten und später die blaue Stunde mit lieben Menschen ausklingen ließ. Warum bitteschön nicht gleich so? Ich […]

delivered

«Mein Date kann nicht texten» ist ab heute keine Ausrede mehr, um jemanden abzuservieren

Hätte man mich vor einigen Jahren gefragt, was der wichtigste Skill beim Daten ist, ich hätte doch glatt Texting geantwortet. Ein Mann, der schreiben kann – wie soll man da bitteschön Nein sagen? Wenn der Montagmorgen mit einer süssen Nachricht beginnt, war die Woche gerettet, bevor sie angefangen hatte. Ich ging also strikt nach der […]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close