Avocado im Salat, Avocado auf dem Frühstücksbrötchen, Avocado mit Sesam und Honig – sieht einfach immer gut aus! Längst ist das Superfood im Mainstream angekommen und von den Speisekarten diverser Hipsterläden nicht mehr wegzudenken.

2010 wurden 28.000 Tonnen Avocado nach Deutschland eingeführt, 2015 waren es bereits 45.000 Tonnen. Wo eigentlich das Problem liegt? Ein Blick auf folgende sieben Fakten macht deutlich, welche negativen Auswirkungen der stetig steigende Avocado-Konsum auf die Umwelt hat.

Weiterlesen auf mealsaver.de.