faq

FAQs

Um Missverständnisse gerade während der Sommerzeit zu vermeiden, habe ich hier genau aufgeschrieben, wie ich arbeite, wo ich am Besten auf Social Media zu erreichen bin und welche Projekte mich in Zukunft interessieren würden. Wer nicht alles durchlesen will: Berufliches, Längeres und konkrete Buchungen bitte mit Betreff per E-Mail an bianca (at) jankovska.de. PS: ich […]

5001033548833520

Wann haben sich eigentlich Ghosting & Co. in unser Arbeitsleben geschlichen?

Ich wurde letztens geghosted. Nicht von einem Date – sondern von einem neuen Auftraggeber. Also, zumindest dachte ich bis vor einem Monat, dass diese Firma ein neuer Auftraggeber werden könnte. Ich war fasziniert von ihrer visuellen Aufmachung, den catchy Social-Media-Teasern und habe mich spätnachts vor lauter Euphorie bis zu den letzten Seiten der Unternehmenshistorie durchgelesen. […]

unktschig

Weil Verliebte auf Fotos nicht automatisch kitschig aussehen müssen

Träumt nicht jedes Pärchen irgendwo davon, schöne Fotos von sich zu besitzen, die nicht vom betrunkenen Onkel auf der Weihnachtsfeier stammen? Fotos, auf denen die Liebe zwischen zwei Menschen so ehrlich und echt eingefangen wird, wie sie sich anfühlt? Sophie und Max sind zwei Fotografen aus Wien, die sich genau das zur Aufgabe gemacht haben. […]

mindfucked3

Mindfucked #3: “Warum ist er mir entfolgt, obwohl wir befreundet sind?”

Liebe Bianca! Ich bin gestern Abend mal wieder zu lange vor Instagram abgehangen. Und wie das beim Scrollen eben passiert, bin ich irgendwann auf das Profil eines Freundes, um mir seine neuesten Fotos anzusehen. Wir hatten seit etwa zwei Monaten keinen Kontakt mehr, kennen uns allerdings schon seit 2015. Damals haben wir gemeinsam im Marketing-Team […]

shruggie

Eine Hommage an das vernachlässigte ^^: warum wir dich heute mehr brauchen denn je

Als Teenager, der vor einem klobigen Windows-Rechner aufs Einwählen des Modems wartete (Help! I’m gettin’ old), kann ich mich noch gut an die Nachmittage erinnern, die ich statt draussen in Muttis Garten vor dem Computer in fragwürdigen Foren verbrachte. MSN-Emojis gab es damals zwar auch schon (kann sich jemand an die furchtbaren GIFs erinnern, die […]

2733169839237278

Warum muss jedes Hobby plötzlich zum Beruf werden?

Das Slash-Careering revolutioniert gerade Deutschland: Fast drei Millionen Menschen haben einen Zweit-Job, und nicht immer ist die blanke finanzielle Not die Motivation. Und so lese ich kürzlich auch im Emotion Magazin: «Eine Englischlehrerin kann in ihrer Freizeit als Yoga-Lehrerin arbeiten.» Gut ausgebildete Frauen, die sich dafür entscheiden, würden diesen Schritt nutzen, um Dinge zu tun, […]

mai_nachlese3

Die „Mai-Nachlese“ in ihrem Internet: endlich wieder Schwitzen beim Lesen

Don’t judge my recent optimism! Der Mai war für mich persönlich und beruflich ein wahnsinnig schöner und bereichernder Monat. Ich hatte das Gefühl, eine gute Balance zwischen Unternehmerinnen-Anxiety und Spaß gefunden zu haben, die mich in Ruhe schreiben arbeiten und später die blaue Stunde mit lieben Menschen ausklingen ließ. Warum bitteschön nicht gleich so? Ich […]

IMG_9395

Gastspiel im Rahmen der bundesweiten Aktionstage Netzpolitik & Demokratie 2018

Gemeinsam mit der tollen Laura Ballasck von “La Red” – einem Verein für die Integration und Beratung Neuzugezogener – halte ich am 9. Juni einen kostenlosen Workshop zum Thema Hate-, Love- und Counterspeech. Das Projekt “Die Democratic Meme Factory” greift in Workshops und sozialen Medien Hasskommentare, rechtspopulistische Erzählungen, verzerrte und falsche Nachrichten sowie auch vorurteilsgeladene […]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close