Hey Bianca,

das klingt wirklich interessant, auch das bewusste Schedulen. Bei mir ist’s so, dass ich Romane (wenn sie mich packen) eigentlich immer weghauen kann, Sachbücher aber nur in ausgeruhtem Zustand. Da das bekanntlich nicht spätabends ist, finde ich deine Idee super und bin’s auch schon ein bisschen angegangen. Danke für den Erfahrungsbericht!

Rena