Hey! Vielleicht liegt ja genau da der Hund begraben: Dass du nicht als Hobbyschreiberin angefangen hast, nicht aus alleiniger Liebe zum Wort, und das Ganze dann doch mehr als das begreifen konntest, was es nunmal – wie du auch richtig schreibst – ist. Ein Handwerk, das man erlernen kann und auch eigentlich muss.