Warning: getimagesize(image): failed to open stream: No such file or directory in /home/.sites/140/site1303926/web/wp-content/plugins/wp-open-graph/output.class.php on line 308
No comments
17. April 2016
Share:

Manchmal hätte ich gerne den Ansporn, gut auszusehen. Also so richtig. Nicht nur für die Fotos, oder einmal in der Woche für die Arbeit oder zum Zusammensitzen mit Bekannten bei vier Flaschen Wein. Sondern wie die Blogger-Mädchen, die ihren Konsum durch das Schönreden von Konsum finanzieren. Ich würde aufwachen, mich aus meinem gestern Nacht frisch überzogenen Bett pellen und erstmal ins Wohnzimmer gehen, wo ein aufgeräumter Schreibtisch auf mich wartet, mit Deckchen, dafür ohne To-Do-Listen oder Flecken von den Essensresten. Ich würde eine Kanne Tee aufgießen und wahlweise für den Herren Kaffee, ich hätte mein weißes Satinnachthemd an, das ich irgendwann im Sale bei Intimissimi um fünfzig Euro gekauft und seither nicht mehr beachtet habe.

You Might Also Like

by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close