Wer wochentags ab 14 Uhr zwischen RTL, RTL2, Pro7 und VOX zappt, trifft auf bekannte Beitragsmuster: Es beginnt in der Regel mit einer Person, die in der Küche über ihren Rechnungen sitzt, und ein Problem hat. Der Mensch tut so, als würde er die Unterlagen zum ersten Mal sehen und ärgert sich. Nie hätte er/sie gedacht, dass es ihn/sie treffen könnte!

Diesen Beitrag solltest du dir anschauen, weil

  • er die Machenschaften hinter schlechtem Journalismus offenbart
  • er aufzeigt, wie ZuseherInnen mit den immer gleichen Methoden abgespeist werden
  • ein einfaches Prinzip hinter all diesen Sendungen mit Titeln wie “Raus aus den Schulden” steckt