No comments
17. November 2017
Share:

Wie war das noch gleich mit Berlin? Modemekka und Hauptstadt der mutigsten aller mutigen Lifestyle-Blogger*innen? Wer sich aktuell auf den Straßen der deutschen Metropole umsieht, wird dort vor allem einen Look präsentiert bekommen: Einheitsbrei.

Egal wie bequem und lässig er auch sein mag – es tut dem verwöhnten Individualisten-Ego weh an jeder zweiten U-Bahn-Station vielsagende Blicke mit einer Modedoppelgängerin zu wechseln. Es scheint, als ob der fortschreitende Herbst selbst die hartgesottensten Berghain-Gängerinnen zur Einsicht brachte, grobmaschige Strumpfhosen mit kniehohen Adidassocken als ungeeignetes Mittelchen gegen chronische Blasenentzündung zu betrachten. Immerhin.

Der Standard-Look skandinavischer Neobräute mag ja ganz okay sein, aber er ist, so viel Selbstreflexion muss die Modewelt an dieser Stelle bitte schlucken, unfassbar unkreativ. Wer sich trotzdem gegen die Michelinmännchen-Daunenjacke entscheidet, soll diese fünf Teile bitte mit Fassung tragen. (Haha, tragen.)

1. Der perfekt geschnittene, bodenlange Mantel

Short Story short: Er ist genauso lang wie austauschbar.

Trotzdem braucht jede Frau diesen einen langen Mantel, den sie potenziell zu allem und über alles anziehen kann, um damit bestmöglich in der Masse zu verschwinden und einen Eindruck zu hinterlassen, der dem Händedruck einer gebrechlichen Großmutter gleicht. Am Garderobenständer wird man ihn genauso wenig wiedererkennen wie in dem Sack alter Klamotten, den man 2013 der Caritas spenden wollte und dann kurz vor dem Umzug doch unabsichtlich in den Müllcontainer warf. Oops!

2. Eine Hose, von der man eigentlich kaum etwas sieht

Das Beste am 08/15-Berlino-Look ist, dass man sich um die Klamotten darunter keine Gedanken machen muss – Koksspuren, Spermaflecken und Dönerreste sind also gut aufgehoben. Abgesehen von den letzten 30 Zentimetern vielleicht.

Next Level: Wer möchte, kann sich auch einfach eine etwas weiter sitzende Levi’s über den Schlafanzug ziehen. So geht’s gemütlich zum nächsten Späti-Einkauf.

Weiterlesen auf ze.tt.

You Might Also Like

by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close