Food & Design

BØRNS – Past Lives

4. April 2016

Was Lena Dunham anfasst, wird zu Gold. Das gilt nicht nur für ihr Buch (das mir im Übrigen weniger gefallen hat, nachzulesen hier), sondern auch für ihren Newsletter Lenny und die Tracks, die sie – beziehungsweise ihr Team – für das Ende einer Folge GIRLS auswählen. Besonders gut hat mir an der aktuellen Staffel der Track „Past Lives“ gefallen.

Generell ist das ganze Album „Dopamine“ vom 24-jährigen Indie-Künstler Garrett Borns eine einzige Gute-Laune-Perle, die besser zum Frühling, als zum Herbst (Release) passt. Reinhören und raus gehen, bitte.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close