Film & Popkultur

Wahre Liebe tut nicht weh.

14. Februar 2016

Warum ich den gängigen Vorstellungen von der einzig „wahren, großen Liebe“ widerspreche.

Wahre liebt tut nicht weh. Wahre Liebe fügt dir keine Wunden zu, von denen du dich auch nach Jahren nicht erholst. Wahre Liebe mag dich wirklich. Wahre Liebe lässt dich nicht drei Tage auf einen Anruf warten, wahre Liebe ruft dich an. Wahre Liebe kommt auf dich zu, wenn es dir schlecht geht. Wahre Liebe ist ehrlich, wahre Liebe sieht aufmerksam hin.

wahreliebe1

Wahre Liebe ist nicht nachträglich, wenn du dich im Ton vergreifst. Wahre Liebe klärt dich auf. Wahre Liebe versucht nicht, deinen Charakter zu verändern und dich zu einem Mensch zu machen, den du selbst nicht mehr kennst. Wahre Liebe sagt nicht: Zieh dir mal was anderes an. Wahre Liebe findet dich schön, so wie du bist.

Wahre Liebe kennt deine Schwächen, ohne sie auszunutzen. Wahre Liebe bringt dich nicht innerlich um. Wahre Liebe ist auf deiner Seite, wenn du mit deinen Eltern streitest. Wahre Liebe weiß warum. Wahre Liebe lässt dich nicht hungrig, wenn du zwei Tage alleine bist. Wahre Liebe ist einfach. Einfach so.

Wahre Liebe kennt kein den-anderen-absichtlich-zum-Weinen-bringen. Wahre Liebe ist Freundschaft. Wahre Liebe ist nicht, in die Vorstellung eines Ideals verliebt zu sein. Wahre Liebe ist jetzt und nicht irgendwann, wahre Liebe ist nicht in fünf Jahren vielleicht zusammenziehen.

Wahre Liebe schränkt nicht ein. Wahre Liebe beleidigt nicht deinen Musikgeschmack und wahre Liebe verurteilt keine Gedanken. Wahre Liebe brennt dich nicht aus, wahre Liebe lässt dich schlafen. Wahre Liebe kümmert sich um die Zukunft und will dich dabei.

Wahre Liebe bemisst sich nicht an der Anzahl der kümmerlichen Versöhnungen auf dem Wohnzimmerteppich. Wahre Liebe braucht das nicht. Wahre Liebe kennt auch Streiten, aber kein ich-sag-dir-hässliche-Sachen-ins-Gesicht.

Wahre Liebe ist nicht an den Ansprüchen des anderen verzweifeln. Wahre Liebe denkt auch an dich.

Related Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Marla Stromponsky 14. Februar 2016 at 14:14

    Ganz großer Text – ich hasse auch diesen Mythos von der großen Liebe, die nur wahr ist, wenn sie auch schmerzt und Narben hinterlässt.

  • Reply pëllumb dalipi 15. Februar 2016 at 4:51

    Wahre Liebe heißt manchmal auch „lieber ins Kino“.

  • Reply Jochen 6. April 2016 at 17:47

    Wahre Liebe
    … ist, wenn es Dir wie Schuppen von den Augen fällt
    … lässt Dich in jemandes Herz schauen
    Halte Sie fest und gehen Deinen Weg mit Ihr. Immer.

  • Reply matteo 12. August 2017 at 21:38

    danke für den text. das trifft es in verschiedensten nuancen und im gefühl.

  • Leave a Reply

    *

    By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close